Calanques de Cassis

Jul 24, 2016
 
H a l l ö c h e n  m e i n e  L i e b e n !
 Bei unserer Reiseplanung habe ich natürlich gleich mal auf Pinterest nach schönen Orten in der Umbegung Nizzas gesucht und voilá, wer möchte denn nicht diese schöne Schlucht sehen? In aller Frühe fuhren Marah und ich also mit dem Zug nach Cassis, klar, wir dachten ja, dass der Bahnhof im Dorf und das Dorf an den Klippen liegen würde. Im Zug trafen wir einen deutschen Interrailer, der uns vor einer 1,5 stündigen Wanderung warnte. Nun ja, angekommen am Bahnhof sahen wir weder ein Dorf noch das Meer. Also begannen wir unseren Marsch, bei 35°C in der prallen Sonne, mit Sandalen, immer der Wegbeschreibung hinterher. Nach einer guten halben Stunde kamen wir im Dorf an, machten eine Schwimmpause und setzten unseren Weg fort. Mittlerweile waren wir nur noch in Schuhen und Bikini bekleidet und quälten uns steile Straßen herauf, bis wir nach guten 2h Fußweg endlich an diesen Platz kamen. Na toll, es stellte sich heraus, dass wir einen anderen Weg hätten nehmen können, um auf die gegenüberliegende Seite zu kommen, die einen Zugang zu einer Badebucht hat. Nichtsdestotrotz ist auch unsere Aussicht wahnsinnig schön gewesen und wir konnten uns gar nicht sattsehen! Habt ihr schonmal so ein kleines Abenteuer erlebt? Das würde mich interessieren!

 
Calanques de Cassis, Côte d'Azur
teilweise fotografiert von Marah mit Canon EOS 750D und Tamron 18-200mm

11 comments:

  1. Die Bilder sind total schön! Da hat sich die Wanderung doch gelohnt :D

    ReplyDelete
  2. was für wundervolle bilder! x

    ReplyDelete
  3. Ich habe zumindest noch vor viele Abenteuer zu erleben! :-)
    Das sieht dort wunderschön aus!
    Viel Spaß!
    Viele Grüße,
    Vanessa
    Mademoiselle Pinette

    ReplyDelete
  4. Das schaut großartig aus. Wie hast du es nur geschafft mit der Instax ein Bild bei Tageslicht hinzukriegen? Habe das in Australien immer versucht aber es war maßlos überbelichtet...
    Liebst,
    Farina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen lieben Dank, fühl dich gedrückt! Bei mir werden die eigentlich alle ziemlich gut belichtet, habe noch mehr gemacht in Frankreich in der prallen Sonne. Ich habe dafür halt den Regler vorne auf die starke Sonne gestellt, aber mehr kann man ja auch nicht machen..

      Delete
  5. Hey,
    wow die Bilder sind echt schön, die Location ist ja richtig traumhaft!

    Janine von Katzenauge Photography

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön, ja ich habe mich auch total verliebt! Es wird noch ein weiterer Post kommen über die Location :-)

      Delete
  6. Wow, traumhaft schöne Fotos *-*
    Liebe Grüße Sabrina

    ReplyDelete
  7. Einfach nur WOW!
    So wunderschöne Bilder, dass ich sofort Fernweh bekomme.
    Gerne mehr :)

    Alles Liebe
    Hannah

    ReplyDelete
  8. Wie schade dass ihr den "falschen" Weg gewählt habt und an eurem Ziel nicht baden konntet. Trotzdem ist die Aussicht wirklich atemberaubend und deine Bilder sehen richtig schön aus! :)
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    ReplyDelete

Danke für dein Kommentar!
Ich schaue mir prinzipiell alle eure Blogs an, wenn ihr mir ein Kommentar hinterlasst. Überzeugt mich der Inhalt, dann drücke ich auch auf den FOLLOW Button. Ihr müsst euch deshalb nicht unbeliebt machen und nach gegenseitigem Verfolgen/Unterstützung fragen. Danke!