Winter Lights

Feb 3, 2017
 
M e i n e  L i e b e n !
Wisst ihr, was ich besonders im letzten Jahr am Bloggen schätzen gelernt habe? Das Vernetzen, Austauschen und Kontakteknüpfen mit anderen, die die gleichen Interessen haben. Mit Johanna wollte ich mich bereits in Berlin treffen, schlussendlich hat es dann in Hamburg geklappt und wir haben einen tollen Nachmittag zusammen verbracht. Ausgiebig beim Mittagessen gequatscht, uns ausgetauscht und danach an die Alster runterspaziert, um unsere Outfits abzulichten. Das Licht war einfach traumhaft, bei angehendem Sonneuntergang, der sich im Wasser und den Häuserfassaden spiegelte. Ihre Posts findet ihr übrigens hier!

Pullover - Zara // Bluse - H&M // Hose - Monki // Schuhe - Asos // Schal - H&M


Lombardsbrücke, Hamburg · fotografiert von Johanna

12 comments:

  1. Das stimmt.
    Durch's bloggen knöpft man so viele neue Kontakte und das ist echt bereichernd!
    Die Bilder, die du hier hochgeladen hast, sind richtig toll! Ich muss dort auch mal wieder hin.
    Viele Grüße,
    Vanessa
    Mademoiselle Pinette

    ReplyDelete
  2. traumhaft schöne Fotos :)
    http://alinapunkt.blogspot.com/

    ReplyDelete
  3. Tolle Bilder, ich liebe Hamburg!

    Liebe Grüße, Josi
    von josislittledreams.blogspot.de

    ReplyDelete
  4. Oh, was für wunderschöne Bilder mal wieder! :)

    Ganz liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    ReplyDelete
  5. Du hübsche Maus!
    War super schön mit dir!
    xx

    http://summerlights-skye.blogspot.de

    ReplyDelete
  6. lovely! x

    http://lovefromtasha.blogspot.co.uk

    ReplyDelete
  7. Hamburg! Ich liebe diese Stadt einfach. Wirklich tolle Bilder :)
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    ReplyDelete
  8. Hey Darja, plane momentan eine Reise nach Lissabon für Ende März / Anfang April und überlege, ob es sinnvoll ist 4 Nächte, also 3 ganze Tage, einzuplanen oder besser noch einen weiteren Tag? Wie lange bist du damals geblieben und kannst du ein Hostel empfehlen? :)
    Bis dahin,
    Katharina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Katharina!
      Louisa und ich hatten 6 ganze Tage in Lissabon, plus jeweils der verlorene halbe/drittel Tag bei An- und Abreise. Jedoch haben wir zwei komplette Tage in Cascais und Guincho Beach, also außerhalb verbracht und somit blieben 4 Tage für die Stadt ansich. Ich sage mal so, am Ende haben wir nichts mehr angeschaut und sind einfach nur so spazieren gegangen ohne Ziel, also wenn du es entspannt magst, nimm den einen Tag noch dazu, vor allem wenn du nochmal außerhalb der Stadt etwas sehen willst :) Und ich finde, es lohnt sich, allein weil die Flüge dorthin vergleichsweise teuer sind und eine Übernachtung mehr oder weniger jetzt auch nicht der Rede wert ist ;)
      Wir haben in einem airbnb geschlafen, wirklich zentral gelegen und für wenig Geld, also dort wirst du auf jeden Fall fündig. Hostels und Hotels kann ich dir daher leider nicht empfehlen.
      Viele schöne Erlebnisse und eine tolle Zeit dir! Wenn du Fragen hast, kannst du mir auch gerne mal eine Mail schreiben! :)

      Darja xx

      Delete
  9. Sehr schöne Bilder!
    Bloggen ist echt toll, ich habe für einige Zeit damit aufgehört aber jetzt bin ich wieder da mit mehr Motivation den je! :D
    Liebe Grüße!
    https://riiveroflife.blogspot.co.at/

    ReplyDelete
  10. wunderschöne Bilder und ist schön dein Gesicht zu sehen!
    Ganz liebe grüße!

    ReplyDelete

Danke für dein Kommentar!
Ich schaue mir prinzipiell alle eure Blogs an, wenn ihr mir ein Kommentar hinterlasst. Überzeugt mich der Inhalt, dann drücke ich auch auf den FOLLOW Button. Ihr müsst euch deshalb nicht unbeliebt machen und nach gegenseitigem Verfolgen/Unterstützung fragen. Danke!