Funchal

Jun 8, 2018
 
MEINE LIEBEN!
Es ist mittlerweile Juni und ich habe hier einen Post für euch aus dem Februar, wie die Zeit vergeht! Die letzten zwei Reisetage auf Madeira nutzten wir für die Erkundung der Hauptstadt, Funchal. Wir schlenderten durch die Altstadt, gingen an den Strand, probierten exotische Früchte und fuhren mit dem Bus rauf nach Monte, um dort die schöne Aussicht auf die Stadt zu genießen und anschließend den botanischen Garten zu besuchen! Ein guter Rat: nehmt bequeme Schuhe mit und Kleidung, in der ihr euch gut bewegen könnt! Denn wie fast überall auf der Insel sind die Steigungen was anderes, als der normale Festlandeuropäer kennt. Warum denn eine Straße aus Serpentinen bauen, wenn es auch einfach geradeaus den Hang hochgehen kann? Oder, wenn ihr nicht laufen wollt, nehmt ihr den Bus und fürchtet um euer Leben, wenn er seine Achterbahnfahrt beginnt haha!


Mercado dos Lavradores
Largo Lavradores 

Tipp: Lasst euch nicht zu sehr von den Händlern beschwatzen, probieren ist toll, aber wenn man danach nichts kauft, wird man sehr unfreundlich wahrgenommen. Und schaut immer erst auf den Preis! Uns ist es passiert, eine Frucht für 12€ gekauft zu haben, die man auch für 8€ an einer anderen Ecke der Stadt bekommen hätte.

 
Jardim de plantas
31 Rua da Mouraria 


Carres de Cesto
Monte

 
Funchal, Februar 2018 · Madeira

4 comments:

  1. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  2. Was für wunderschöne Eindrücke! Ich liebe es zu reisen und war letzten Monat in London und auf Mallorca. Madeira sieht auf jeden Fall auch richtig schön aus.
    Viele Grüße,
    Laura

    ReplyDelete
  3. Wow, die Bilder sehen einfach unfassbar schön aus. Erst letzt habe ich nach Flüge nach Funchal geschaut, möchte da auch total gerne mal hin :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    ReplyDelete
  4. gorgeous photos!

    tasha x
    lovefromtasha.blogspot.co.uk

    ReplyDelete

Danke für dein Kommentar!
Ich schaue mir prinzipiell alle eure Blogs an, wenn ihr mir ein Kommentar hinterlasst. Überzeugt mich der Inhalt, dann drücke ich auch auf den FOLLOW Button. Ihr müsst euch deshalb nicht unbeliebt machen und nach gegenseitigem Verfolgen/Unterstützung fragen. Danke!