*June/July* Collections

Jul 25, 2014
Hallo meine Lieben! Heute war mein letzter Schultag und nun heißt es endlich SOMMERFERIEN! Morgen geht es in aller Frühe los nach Schweden und ich wollte mich einfach mal mit einer Zusammenfassung der letzten zwei Monate von euch verabschieden.
Mitte Juni (Fronleichnam) ging es mit dem Musikverein in den Europapark nach Rust, wo ich mit Anna-Lena den Film der Einwegkamera vollgeknipst habe. Und ich habe mich wirklich getraut, die höchste Achterbahn Europas zu fahren, es war ein unbeschreibliches Gefühl!

Anfang Juli habe ich ein kleines Fotoshooting organisiert und mit gefärbtem Maismehl experimentiert. Es war wirklich eine tolle neue Erfahrung, auch wenn das Mehl sich wirklich überall festgesetzt hat. (Die Models auf den Bildern sind Larissa und Hannah.)

Im Juli kam die Hitzewelle auch zu uns und dauert bis jetzt noch an. Eis, Schwimmbad, gekühlte Smoothies und zu hause im Kühlen sein sind die einzigen Mittel, um es halbwegs ertragen zu können.

Letztens habe ich mich auch nochmal spontan mit Hannah und Louisa getroffen und wir haben ihr Haus als tolle südländische Fotolocation entdeckt.

Vom letzten Schulausflug mit der Klasse habe ich euch schon im vorletzten Post berichtet. Hier habe ich noch ein paar Bilder vom Klettern, die meine liebe Eleni gemacht hat, weil sie nicht mit geklettert ist. Es war ein schöner sonniger Tag, wenn auch etwas zu heiß und anstrengend.
So, das war dann auch schon mein kleiner Rückblick. Ich melde mich in zwölf Tagen dann wieder mit vielen Bildern (und vielleicht einem Video) zurück!

4 comments:

  1. Die Bilder mit dem Maismehl sind so schön!
    Allgemein alle Bilder. Viel Spaß in Schweden bring schöne Eindrücke mit zurück :) :-*

    ReplyDelete
  2. vielen dank, das freut mich sehr :)
    die bilder hier sind wahnsinnig schön, tolle farben und es scheinen tolle monate gewesen zu sein! :) viel spaß in schweden! :)

    ReplyDelete
  3. Tolle Bilder, magst du mal verraten wie man Maismehr färbt? Viel Spaß in Schweden! :)
    Liebst,
    Farina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke! Du nimmst einfach Maismehl und fügst flüssige Lebensmittelfarbe in einer Farbe deiner Wahl hinzu (20ml Farbe reichen für ca. 100g Mehl). Das ganze dann gut mischen und zerdrücken, danach lange trocknen lassen. Bei mir dauerte das ca. 1,5 Tage. :)

      Delete

Danke für dein Kommentar!
Ich schaue mir prinzipiell alle eure Blogs an, wenn ihr mir ein Kommentar hinterlasst. Überzeugt mich der Inhalt, dann drücke ich auch auf den FOLLOW Button. Ihr müsst euch deshalb nicht unbeliebt machen und nach gegenseitigem Verfolgen/Unterstützung fragen. Danke!